13.09.2008 Fahrt und Teilnahme am Seniorensportfest in Leipzig

Die am Wochenende statt gefundenen 8. Landesseniorensportspiele in Leipzig waren ein Höhepunkt im Vereinsleben des SV 1990 Reichenbach e.V.
30 Sportler machten sich auf den Weg nach Leipzig, um sich am größten Breitensportfest Sachsens für Senioren aktiv zu beteiligen. Die Tischtennisspieler waren, wie auch in den vorangegangenen Jahren, äußerst erfolgreich. Sie erlebten spannende Wettkämpfe und durften sich über hervorragende Plazierungen in den Altersklassen freuen. Zum ersten Mal aktiv beteiligte sich die Sektion Volleyball. Sie nahmen am Kanu wandern teil, befuhren die zahlreiche Wasserstraßen von Leipzig und sahen die Großstadt  aus einer völlig neuen Perspektive.
Die Damen der Gymnastikabteilung nutzten die Mitmachangebote an der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Uni Leipzig. Nach der großen Eröffnungsveranstaltung und gemeinsamen Erwärmung ging es zum Unihockey und Bogenschießen. Für die meisten war das Neuland und der Umgang mit den ungewohnten Sportgeräten eine interessante neue Erkenntnis. Anders war es beim Nordic Walking. Fast jedem waren die Bewegungen vertraut und bei schönem Spätsommerwetter machte der Ausflug am Ufer der Elster Lust auf mehr. Ein Schnupperkurs in Tai Chi Chua`n und der Gebrauch von Physio-Tube und Aero Step standen noch auf dem Programm, bevor es nach ausgiebigen und reichhaltigem Kaffeetrinken zur Abschlussveranstaltung in die große Universitätssporthalle ging. Sächsische Sportvereine präsentieren  Seniorensport aus ihrem Vereinsleben. Ausgestattet mit neuen Ideen wurde die Heimreise angetreten. Bedanken möchten wir uns bei unserer netten Busfahrerin Simone Zeitz, die uns freundlich und sicher chauffierte.
Dies war bereits die achte Teilnahme unseres Vereines an diesem großen Sportfest. Alle Beteiligten sind sich einig, dass der SV 1990 Reichenbach e.V. auch bei der nächsten Auflage in zwei Jahren wieder dabei sein wird.